Sprachlehrer aus Wuppertal sitzt mit Sprachschülern am Tisch der Sprachschule Wuppertal.
kreativ.kommunikativ – wie stark!

Service

Wir lieben und arbeiten mit Sprachen. Daher ist das Wort „Service“ für uns auch kein Fremdwort. Lesen Sie hier, was wir darunter verstehen:

Muttersprachler als wichtigstes Qualitätsmerkmal? Natürlich ist es von Vorteil, wenn Sie als fortgeschrittener Sprachenlerner von einem muttersprachlichen Dozenten unterrichtet werden. Das bringt Ihnen allerdings nur etwas, wenn der Dozent auch “sein Handwerk versteht”. Was nützt Ihnen ein muttersprachlicher Dozent, der nicht über die nötigen Erfahrungen in der Fremdsprachenvermittlung verfügt und Ihnen die Lerninhalte nicht optimal vermitteln kann? Unsere Antwort lautet: rein gar nichts! Bei uns erhalten Sie auch überwiegend muttersprachliche Dozenten, die immer über die nötigen Erfahrungen verfügen, um Sie optimal zu schulen. Jetzt wundern Sie sich vielleicht über das Wort “überwiegend”. Nur kurz zur Erklärung: Im Anfängerbereich ist der Einsatz von Muttersprachlern nur dann sinnvoll, wenn der Dozent auch über ausreichende Sprachkenntnisse in der Ausgangssprache – diese ist für deutsche Muttersprachler die Sprache Deutsch – verfügt. Daher ist der Einsatz von Muttersprachlern im Anfängerbereich nur bedingt sinnvoll und kann nicht als alleiniges Qualitätsmerkmal betrachtet werden.

Erreichbarkeit des Sprachschulinhabers oder eines festen Ansprechpartners? Bevor Sie sich für die richtige Sprachschule entscheiden, sollten Sie unbedingt die Erreichbarkeit Ihres Ansprechpartners testen – machen Sie dies ruhig mehrere Male, um zu prüfen, wie es um den Kundenservice bestellt ist. Selbstverständlich kann es vorkommen, dass Sie diesen nicht immer sofort erreichen können, allerdings sollten Sie zeitnah, das heißt innerhalb weniger Stunden, einen Rückruf erhalten.

Wie wird die Servicequalität gemessen? Beginnen wir zunächst einmal mit einer wichtigen Voraussetzung, bevor Sie Ihr eigentliches Sprachtraining überhaupt beginnen. Nehmen wir an, Sie haben sich für eine Sprachschule entschieden und möchten nächste Woche Ihr Sprachtraining beginnen. Erfolgt vor Kursbeginn ein Einstufungstest, der Ihnen eine realistische Einschätzung Ihres aktuellen Lernniveaus bietet? Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie bei Ihrer Entscheidung bezüglich des Anbieters keine gute Wahl getroffen. Ein einmaliger Einstufungstest vor Schulungsbeginn ist zwingend notwendig, um Ihnen das richtige Schulungsmaterial zur Verfügung zu stellen. Außerdem sollten Sie nach spätestens vier stattgefundenen Schulungsterminen ein erstes Feedback zum Kursverlauf geben können. Bei uns erhalten Sie ein Feedback-Formular im PDF-Format, was Sie ganz bequem am PC ausfüllen können. So überprüfen wir unsere Servicequalität frühzeitig, um sofort reagieren zu können, wenn einmal etwas nicht optimal verläuft.

Sollten Sie vor Unterzeichnung eines Schulungsvertrages dennoch unsicher sein, sollten Sie eine Probestunde mit der Sprachschule vereinbaren. Die meisten Sprachschulen bieten diese kostenfrei an. Wir natürlich auch! Aber zum Abschluss noch ein wichtiger Tipp: Lassen Sie sich bei einer Probestunde nicht “hinters Licht führen”! Der Dozent, der die Probestunde abhält, sollte natürlich auch derjenige sein, der Sie nach Unterzeichnung eines Schulungsvertrages auch wirklich unterrichtet. Viele Sprachschulen schicken Ihnen zur Probestunde ihren besten Sprachtrainer, der jedoch bereits ausgebucht ist und Sie später gar nicht unterrichten kann.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bei Ihrer Entscheidung ein wenig helfen konnten und freuen uns auf zahlreiche Anfragen Ihrerseits.

Hier geht es zu den weiteren Servicebereichen: